Kein Computer der Welt läuft immer perfekt und reibungslos. Heimcomputer werden immer einfacher, aber deshalb nicht unanfälliger für Störungen. Manchmal stürzt ein Programm eben ab – was Sie dann in Windows tun können, statt gleich den PC komplett neu zu starten, ist, den Taskmanager zu öffnen. Die Tastenkombination dafür lautet in Windows: Strg + Alt + Entf und früher hat man sie wie ein Affe gedrückt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.